Gemeinde Gutenstetten

Gutenstetten ist eine mittelfränkische Gemeinde am Rande des Steigerwaldes gelegen. Sie besteht aus den Ortsteilen Gutenstetten, Reinhardshofen, Bergtheim, Pahres und Rockenbach und ist Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Diespeck.

Besucher finden uns an der Aischgründer Bierstraße auf halber Strecke zwischen Bamberg und Rothenburg o.d.Tauber. Unsere Gemeinde hat 1287 (01.01.2021) Einwohner die größtenteils in den umliegenden Industrien und Gewerben beschäftigt sind

In den 5 Ortsteilen entstanden drei neue Siedlungen, in denen meist Menschen aus städtischen Ballungszentren zugezogen sind. Unsere Orte haben den fränkisch - ländlichen Charakter erhalten und sind unter dem Motto "Frankens gemütliche Ecke" wohl bekannt bei allen Feinschmeckern. So finden jedes Jahr die so genannten Karpfenschmeckerwochen statt. Aber auch sonst kommen alle Gäste und Einheimischen jeder Zeit auf ihre kulinarischen Kosten.

Unsere Orte, gelegen am Steigerwald und im Aischgrund sind hervorragend geeignet, Freizeit und Urlaub optimal zu gestalten. Naturverbundene Mitmenschen finden bei uns alle Möglichkeiten der Entspannung und Regeneration. Tolle Rad- und Wanderwege kombiniert mit einer ausgezeichneten gastronomischen Infrastruktur sind unsere Stärken.

Ortsprospekt der Gemeinde Gutenstetten

Das Ortsprospekt der Gemeinde Gutenstetten mit vielen Informationen auf einen Blick finden Sie hier!

Allgemeine Daten

Bezirk Mittelfranken
Kreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim
Verwaltungsgemeinschaft Diespeck
Fläche 21,37 qm
Einwohnerzahl 1287 (Stand 01.01.2021)
Einwohner/qkm 60,23
Höhe 287 m ü. NN
Breite 49.6167 n. Br.
Länge 10.6333 ö.L.
Postleitzahl 91468
KFZ-Kennzeichen NEA
Naturraum Steigerwald, Frankenhöhe
Region Region 8, Westmittelfranken